Sonntag, 6. November 2005

Am Abend eines abenteuerlichen Tages

Die Kanzleikatze kann schnell abschalten und schläft in kürzester Zeit auf der Heizung ein.

Kommentare:

Helga hat gesagt…

Ein nettes Kätzchen! Carsten geht´s ähnlich! Statt der Heizung favorisiert er sein ungeheiztes Bett.

Rolf Jürgen Franke hat gesagt…

So wird der Mann zum unbekannten Wesen ;-)

Da hilft es bei so aktiven Bloggern nur, fleißig deren diverse Blogs zu lesen, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Unbekanntes Wesen hat gesagt…

Rate mal, welche Startseite der Firefox von Helga hat? ;-)

Rolf Jürgen Franke hat gesagt…

Na ich schätze mal, das ist der Blog eines Menschen, der zwischen Umzug, Auswärtsterminen und abendlichen Besprechungen allenfalls Zeit findet, Unterhaltsames im Internet zum Besten zu geben.

Werner Siebers hat gesagt…

Wenn sie ausgeschlafen ist, sollte sie aber dafür sorgen, dass genügend Mäuse in die Kanzlei kommen, die man fangen kann

Rolf Jürgen Franke hat gesagt…

Dass ich auf so eine gute Idee nicht selbst gekommen bin. Da ist etwas dran! :-)))